Die richtige Lebensführung bei Harninkontinenz

Lebensführung

Abnehmen lindert Inkontinenz
Übergewicht

Wenn Übergewichtige ihr Gewicht reduzieren, bessert sich die Inkontinenz mehr...

So bleibt die Blase gesund
Harnwegsinfekte vermeiden

Harnwegsinfekte können ernste Folgen haben. Bewusstes Trinken, warme Kleidung und richtiges Verhalten nach dem Sex schützen vor Blasenentzündungen. mehr...

Mit Verhaltenstraining gegen Blasenschwäche
Urotherapie

Um Inkontinenz zu bessern, geht es nicht ohne Kontrolle der Trinkgewohnheiten und Toilettengänge. Sie ist wichtiger Bestandteil einer modernen Urotherapie. mehr...

Bei Harninkontinenz: Übergewicht vermeiden
Lebensführung

Harninkontinenz kann die unterschiedlichsten Ursachen haben. Auch das Körpergewicht spielt eine entscheidende Rolle: Übergewicht erhöht den Druck im Bauchraum und auf die Blase und fördert so den... mehr...

Vorsicht beim Heben - das kann in die Hose gehen
Stressinkontinenz

Etwas zu heben begünstigt Blasenschwäche. Wenn Sie ums Schleppen nicht herum kommen, achten Sie auf die richtige Körperhaltung mehr...

Blasentraining stoppt ständigen Harndrang
Harndrang und Blase im Griff

Erziehen Sie Ihre überaktive Blase. Mit gezieltem Blasentraining verringern Sie den Harndrang und verlängern die Pausen zwischen der Blasenentleerung. mehr...

Expertenrat Harninkontinenz

Im Expertenrat Harninkontinenz können Sie Fragen an einen Spezialisten stellen - kostenlos und anonym.

zum Expertenrat
Services
  • GlossarGlossar

    Blasenentzündung, Bettnässen, Reizblase – es gibt viele Krankheiten, die Beschwerden beim Wasserlassen verursachen. Die wichtigsten Begriffe mehr...

Fragen zu Inkontinenz

Zum Seitenanfang