Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Special-harninkontin... » Expertenrat Harninko... | Expertenfrage
14.08.2010 | 09:51 Uhr | Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Restharn nach TVT-Band

Hallo, ich (48 J. weibl.,Gr. 44) habe vor 8 Jahren ein TVT-Band eingesetzt bekommen wegen Inkontinenz (nach 2 Geburten). Seither habe ich ständige Blasenentzündungen, meistens grampositive Keime. Ich verwende fast andauernd Urotablinen (Nitrofurantoin), da ich die Schmerzen beim Harnlassen und den ständigen Harndrang sonst nicht aushalten kann. Wasserlassen muss ich einen Teil stehend, da ich dadurch die Blase besser entleeren kann. Vermutlich habe ich deutlich Restharn!
Kann man hier durch eine OP etwas verbessern, ohne dass die Inkontinenz wieder auftritt (ist momentan behoben durch das TVT-Band)?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Schikore
Beitrag melden
15.08.2010, 03:49 Uhr
Antwort von Experte-Schikore

Hallo juttas,

dann sollten Sie einmal überprüfen lassen wie hoch der Restharn ist. Resturin ist ein wunderbares Medium für Bakterien sich zu vermehren.

Viele Grüße

Dr. Rainer Schikore

Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Beitrag melden
17.08.2010, 02:22 Uhr
Antwort von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Angenommen ich habe Restharn über 100 ml. Was würde man dann machen? Ein Netz einnähen, das die Blase oben hält, oder was für Möglichkeiten gibt es da?

Experte-Schikore
Beitrag melden
18.08.2010, 09:00 Uhr
Antwort von Experte-Schikore

Hallo,

oft wird bei den Inkontinenz-Operationen die Blase absichtlich mehr angehoben als nötig und somit eine anfängliche Restharnbildung in Kauf genommen, da man weiß, dass sich die Blase im Laufe der Zeit wieder senkt.

Bei stetigen Blasenentzündungen aufgrund einer Restharnbildung sollten Sie mit Ihrem Urologen besprechen, ob eine erneute OP sinnvoll ist.

Viele Grüße

Dr. Rainer Schikore

Stellen Sie selbst eine Frage

an die Nutzer unserer Community oder unsere medizinischen Experten!

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Harninkontinenz.

Services
Lifeline-Fan auf Facebook werden


Zum Seitenanfang