Inkontinenz

Kategorie: Special-harninkontinenz.de » Expertenrat Harninkontinenz | Expertenfrage

13.09.2018 | 11:29 Uhr

Hallo,

mein Lebensgefährte (56)hatte vor ein paar Monaten zwei Mal Hodenentzündung. Der Abstand der beiden Entzündungen lag etwa 2 Monate auseinander. Seit ungefähr einem halben Jahr, hat er keine Lust mehr auf Sex. Sein Penis wird auch nicht mehr richtig steif. Ich habe seit geraumer Zeit beobachtet das seine Unterhose feucht ist. Es riecht nach Urin. Auch beim urinieren, habe ich das Gefühl das es nicht mehr so klappt. Ich hatte schon mehrere Male Entzündungen in der Scheide. Es wurden verschiedene Arten von Viren festgestellt. Er redet nicht drüber und wenn ich ihn anspreche, wäre es nicht so. was könnte es sein und was kann ich machen? Beim Geschlechtsverkehr uriniert er in mir, was er angeblich nicht bemerken würde.

ich würde mich über eine Antwort freuen.

Liebe Grüße

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.09.2018, 19:53 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Taube,

Leider können wir ohne eine Untersuchung aus der Ferne keine Diagnose stellen. Allerdings würde sich nach einemnormalem“ Problem an. Ursächlich könnte sein, dass durch eine Entzündung Schließmuskel der Harnröhre beschädigt singend oder die Prostata könnte Probleme bereiten.
Wir empfehlen in jedem Fall eine urologische Abklärung. Theoretisch könnte auch eine „schlimmere“ Ursache dahinterstecken. Eine Untersuchung ist deshalb in jedem Fall indiziert.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Harninkontinenz.

Stellen Sie selbst eine Frage

an die Nutzer unserer Community oder unsere medizinischen Experten!

Services
  • GlossarGlossar

    Bettnässen, Reizblase, Nykturie – es gibt verschiedensten Beschwerden beim Wasserlassen. Die wichtigsten Begriffe mehr...

Zum Seitenanfang